PARAWORLD
PARAWORLD, ein Echtzeit-Strategiespiel in der Welt der Dinosaurier
Screenshots

"Mutige Krieger kommandieren riesige bewaffnete Dinosaurier und andere gefährliche Bestien in einer wunderschönen Urwelt voller Gefahren."

PARAWORLD ist ein Echtzeitstrategiespiel, das den Spieler in eine wilde archaische Welt mit gigantischen Dinosauriern entführt.

Diese Welt existiert parallel zu unserer jetzigen Welt. Aber in ihr herrschen archaische Zustände, sie wird von kriegerischen Stämmen und riesigen Dinosauriern beherrscht.

In Schwindel erregenden Höhe thronen Krieger auf den Häuptern mächtiger Kampfdinosaurier und kommandieren diese unaufhaltsam durch eine wunderschöne Urwelt voller Gefahren. Ausgerüstet mit vernichtenden Waffen und versehen mit Furcht einflössenden Kriegsbemalungen ziehen sie in die Schlacht und kämpfen mit ihrem Volk um den Erhalt von PARAWORLD.

In fünf atemberaubenden Landschaftssettings mit unterschiedlichen Spielbedingungen kommt die Qualität der PEST-Engine voll zur Geltung. Die PEST-Engine ist eine Eigenentwicklung des SEK, die es dem Spieler erlaubt, in eine unglaublich detailreiche Grafik einzutauchen.

Das Gameplay von PARAWORLD basiert auf klassischen RTS-Spielprinzipien, kombiniert mit einigen sinnvollen Neuerungen im Gameplay. Es besteht zu etwa 80% aus Kampf- und 20% aus Aufbau-Elementen.

Der Spieler steuert PARAWORLD, indem er seine Völker lenkt und diese für ihn kämpfen und aufbauen. Die drei Völker unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich des Technologiebaums, sondern unterstützen aufgrund eines differenzierten Verhaltens der Einheiten verschiedene Spielweisen.

Für jedes Volk gibt es zwischen 20 und 35 unterschiedliche Einheitentypen, zum Beispiel Kampf-Rinozerosse, Dampfschiffe, Brachiosaurus Katapulte, Transportschildkröten, Minenfelder, Raketenboote usw.. Jede der Einheiten hat spezielle Fähigkeiten und Kampfwerte.

Die prähistorischen Tierarten spielen die eigentliche Hauptrolle in PARAWORLD. Sie können nicht nur als Kampfeinheiten eingesetzt werden, sondern sind auch Rohstoff-Quelle und können gejagt und gezüchtet werden. Es gibt Reittiere und Wassertiere, große und kleine Dinosaurier, Seeschildkröten und Fische, Panzersaurier, Hornsaurier, Pterosaurier, Raubkatzen, Mammuts, Wildschweine, Rhinozerosse, Insekten, Hirsche und…und…und.

Insgesamt gibt es etwa 50 verschiedene prähistorische Tierarten, davon alleine 40 verschiedene Arten Dinosaurierarten.

Eine umfangreiche Singleplayerkampagne führt den Spieler durch alle Szenarien und eine spannende Story mit fast 70 filmreifen Sequenzen. Darüberhinaus stehen zahlreiche Multiplayer Maps für Spiele mit bis zu acht Spielern zu Verfügung.

PARAWORLD erscheint in voller Pracht im 4. Quartal 2005 über die Sunflowers GmbH.

Facts
  • Prähistorische Parallel-Welt mit mehr als 20 spielbaren Welten und 5 verschiedenen Klimazonen
  • Über 50 verschiedenen Tierarten, dabei 40 detailgetreu dargestellte Dinosaurier
  • Aufwendige Einzelspieler Kampagnen mit 3 komplett verschiedenartigen Heldentypen und verschiedenen Stämmen, jeder mit spezifischen Vor- und Nachteilen
  • Spieler kann berühmte Persönlichkeiten der Geschichte zu strategischen Zwecken in sein Spiel als Non-Player-Characters integrieren
  • Ein eindeutiges und einfach zu bedienendes Einheitenmanagement ermöglicht es dem Spieler sich mit seinen Charakteren zu identifizieren
  • Einheiten können Erfahrungen sammeln, stärker werden, neue Fähigkeiten erlangen, Waffen und Objekte einsammeln und sie zweckgebunden einsetzen
  • 3 verschiedene LAN und Internet Multiplayermodi für bis zu 8 Spieler
nach oben© 2003 SEK GmbH
Impressum