ARCHIV
Presse · Projekte · Events · Webseite · Para-Blog
22.08.2005Spunior
ParaWorld auf der GC 2005: Erste Pressestimmen

Und die ersten Reaktionen zum Messeauftritt von ParaWorld sind auch schon eingetrudelt.

Die Daddelnews-Crew war am Mittwoch auf der Pressekonferenz von Deep Silver.

Auf der Pressekonferenz von Publisher Deep Silver gab es Ingame-Szenen des wohl fantastischsten Strategiespiels der Leipziger Messe: Paraworld. 2006 soll es rauskommen, aber schon jetzt steht fest: Die Grafik ist verdammt detailverliebt und das Setting lädt zum Was-wäre-wenn-Träumen ein.

Die Herrschaften von GamePorts.net waren auch ganz fix und hatten ihren Ersteindruck schon donnerstags online.
Die Vielfalt an Einheiten (Sumoringer, Ninjas oder ähnliche) erlauben viele taktische Möglichkeiten und ergänzen sich hervorragend mit dem jetztigen Spielkonzept. Das Spiel hat echtes Potenzial, es nach ganz oben zu schaffen und erhält deshalb den Ersteindruck hervorragend.

Das Spieleportal von T-Online zählt ParaWorld zu den Highlights der Games Convention 2005.
Eine große Portion Echtzeit-Strategie mit einigen frischen Ideen, dazu ein unverbrauchtes Urzeitszenario und eine Edelgrafik: Fertig sind die Zutaten für das viel versprechende PC-Strategiespiel "Paraworld" des deutsche Entwicklerstudios SEK.

Den vollständigen Artikel kann man bei Nachrichten.at lesen.
SEK scheint alles richtig zu machen: Spielerisch bringen sie mit der Bevölkerungspyramide oder dem Skull-Rohstoff frischen Wind in das Genre der Echtzeit-Strategiespiele. [...] Optisch könnte der Titel neue Maßstäbe setzen und zur neuen Referenz in Sachen Grafik aufsteigen.

Auch die Redaktion von Gry-Online, einer der großen polnischen Spieleseiten, hat sich ParaWorld auf der Messe angeschaut und war äußerst entzückt. Wer des Polnischen nicht mächtig ist, kann immer noch Übersetzungshilfen wie diese hier bemühen, um zumindest einen ungefähren Eindruck zu gewinnen.

Ein kleines Bonbon haben wir uns für den Schluss aufgehoben: die Truppe der japanischen Webseite 4Gamer.net war auch auf der GC'05 unterwegs und waren auch von ParaWorld beeindruckt. Sie waren auch mit einer Videokamera bewaffnet und hielten voll drauf, während 'uns Tom' das Spiel vorführte. Ein paar Standbilder der Aufnahmen kann man direkt hier betrachten, wenn man aber den Text durchsucht, findet man auch Links zu zwei Videofiles. Falls Ihr in diesem Jahr verhindert wart und es nicht nach Leipzig geschafft habt, ist dies eine Möglichkeit zumindest teilweise einen Eindruck davon zu gewinnen, was die Messebesucher live in Aktion sehen konnten.
14.08.2005Spunior
Das SEK in der Berliner

Der Wirtschaftsteil der aktuellen Wochenendausgabe der Berliner Zeitung wird von einem Artikel über den derzeitigen Zustand und Perspektiven der Spieleindustrie eröffnet. Und auch das SEK kommt darin vor. Wer also die Möglichkeit hat, einen Blick in die aktuelle Printausgabe (Ausgabe Nr. 188, 13./14. August 2005) zu werfen, sollte dies tun. Falls das nicht der Fall sein sollte, könnt Ihr Euch das alles auch im Netz durchlesen.

Das SEK in der Berliner Zeitung

Und welches Wiggles-Bild wurde als Artikelaufmacher in der Druckversion verwendet? Jenes.

 
Andere
2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
April 2005
März 2005
nach oben© 2003 SEK GmbH
Impressum